• Einachser-Rennen Melchnau
  • Einachser-Rennen Melchnau
  • Einachser-Rennen Melchnau
  • Einachser-Rennen Melchnau
  • Einachser-Rennen Melchnau

Einachser-Rennen Melchnau

Samstag, 18. August 2018


Vom Thurgau bis ins Berner Oberland pilgern jährlich tausende von Rennsportbegeisterten an die möglicherweise ursprünglichste Form des motorisierten Rennsports überhaupt: Einachser-Rennen. Pro Jahr finden schweizweit rund 14 offizielle Rennen statt.

Dröhnende Motoren, viel Dreck und Benzin in der Luft umrahmen die Rennen in sieben Kategorien in Melchnau. Die Fahrzeuge haben Allradantrieb und Töffmotoren bis 1000 Kubikzentimeter. Interessant ist auch die Kategorie Prototyp - Originalmäher, ausgebaut und umgebaut. National gibt es rund 150 Fahrer, die vorwiegend aus der Inner- und Ostschweiz stammen. Beim Einachserrennen geht es bei einer Teilnahme nicht in erster Linie um den Sieg, sondern vielmehr um den Spass an der zum Teil selbst entwickelten Technik, ums Treffen Gleichgesinnter und ums Staunen über die Ideen der andern. An diesem Tag heissen die Fahrzeugmarken nicht Ferrari oder Lamborghini, sondern Bucher, Aebi oder Rapid.


Standort
Die Rennpiste liegt auf dem Neuholz in Melchnau.


Programm-Details usw. folgen >


Datum Start
18.08.2018
Datum Ende
18.08.2018
Adresse Auskunftsstelle
Matthias Roth
OK-Präsident
4917 Melchnau
+41 79 670 71 17
E-Mail Auskunftsstelle