• Rainer Walker
  • Rainer Walker

Echo ins Gesicht - Orgelkonzert in St. Urban

Sonntag, 1. September 2019


Um 17 Uhr spielt Rainer Walker das Orgelsolokonzert "Echo ins Gesicht" in der Klosterkirche in St. Urban, mit einem "Namen-ist-Programm"-Programm.

 

Der geschichtliche Bogen dieses Konzerts ist sehr weit in die Anfänge der franko-flämischen Musik gespannt. Binchois, ein Bekannter Dufays, hat im Buxheimer Orgelbuch einen wichtigen Platz. Und die Mönche von St. Urban waren im Besitz dieses Werks. So könnte also der Konzerttitel "Echo ins Gesicht" auch bedeuten: Spiegel in die Vergangenheit, Echo vergangener Zeit in diesem Kloster.

Hans Leo Hassler schafft die Brücke vom Renaissancestil ins Frühbarock. Bis zu Heinrich Scheidemann pflegen wir diesen letzteren Stil vornehmlich – er eignet sich auch am besten für das Instrument in St. Urban. Wobei Renaissanceanleihen noch überall durchdringen. Auch beim virtuosen Sevillaner de Arauxo, einem stupend Produktiven und Wegweisenden.

Muffat ist sozusagen das barocke Ideal für St. Urban. Klangfreudigkeit und ausgeglichene Harmonisierung sind eine Erholung. Absolut nichts weiss ich über José Lydon. Nur dass er offenbar vergessen ging und mit ganz wenigen Werken wieder entdeckt wurde. Notabene: Auch Google weiss nichts.

Mit Büchelmelodien und Stierenmärschen aus der Alten Schweiz verabschiedet sich der Organist, hoffend, dass sein Konzert ein nachhaltiges gutes Echo hinterlässt.

An Echos ist das Konzert programmbedingt reich. Möge es nachwirken.

 

Tickets

  • Ticketreservationen: www.grenzklang.ch oder 079 319 13 81 (Telefonbeantworter)
  • Abendkasse ab 16.15 Uhr
  • Eintritt: CHF 25.00 / CHF 10.00 Kinder und Jugendliche

Weitere Infos entnehmen Sie untenstehendem Flyer.