• Cordonbleu Tag Oberaargau
  • Cordon bleu (Foto: Gastro Oberaargau)
  • Cordon bleu (Foto: www.wikipedia.org)
  • Cordon bleu

Cordonbleu-Tag Oberaargau

Freitag, 15. März 2019


Die gemeinsame Aktion der Gastronomie-Betriebe wird jährlich jeweils am 3. Freitag im März durchgeführt. 
 

Vom feinen, klassischen Cordon bleu mit Schinken und Käse über delikate Füllungen wie all arrabiata oder Hawaii, mit Poulet, Gemüse oder mit Kalbsfleisch, Bauerncordon bleu, Fitness Cordon bleu, Provençe- oder Toscana-Syle sind viele Variationen anzutreffen. In den teilnehmenden Betrieben liegen Flyer auf, die Auskunft geben, welche Cordon-bleu-Varianten angeboten werden.

 

 


Wer hat's erfunden?

Dieses Käse-Schinken-Kalbsschnitzel ist so berühmt, dass sich mehrere Länder um die Ehre streiten, es zuerst in die Pfanne gelegt zu haben. Zur Herkunft des Namens gibt es zahlreiche Legenden, doch keine gesicherten Informationen. Vermutlich erblickte es als "Schweizer Käseschnitzel" das Licht der Welt. Seinen derzeitigen Namen dürfte es auf einem Kochkunst-Wettbewerb erhalten haben.

Cordon bleu heisst "blaues Band" und zwar im Sinne von Ordensband. Es gehörte einst zum französischen Orden der Ritter vom Heiligen Geist, der nicht nur tapferen Männern verliehen wurde: Ludwig der XV von Frankreich zeichnete die Köchin seiner Mätresse, der berühmten und berüchtigten Gräfin Dubarry, damit aus.

 

Cordon bleu (Basisrezept)

Das Schnitzel Cordon bleu ist ein mit Käse und Schinken gefülltes, paniertes Schnitzel vom Kalb, Schwein oder Geflügel. Zur Zubereitung werden zuerst zwischen zwei kleine, dünne Schnitzel oder in die eingeschnittene Tasche eines dickeren Schnitzelstücks eine Scheibe Emmentaler, Greyerzer oder Raclettekäse und magerer Koch- oder Rohschinken gelegt. Die Ränder werden mit Holzspiesschen verschlossen. Anschliessend werden die Schnitzel mit Mehl, Ei und Paniermehl paniert und gebraten. Der Käse schmilzt durch das Braten und verleiht dem Cordon bleu den typischen Geschmack.


Datum Start
15.03.2019
Datum Ende
15.03.2019
Adresse Auskunftsstelle
Gastro Oberaargau
c/o GastroBern
Standstrasse 8
3000 Bern 22
Tel. +41 31 330 88 88
E-Mail Auskunftsstelle