Burechrieg - das Freilichtspiel in Huttwil

Donnerstag, 9. Juli bis Samstag, 8. August 2020


Das Stück

Schweizer Bauernkrieg, das steht für den grössten Volksaufstand gegen die Regierung, den es in der Geschichte der Schweiz jemals gegeben hat. Das Freilichtspiel Burechrieg zeigt wie aus Bäuerinnen und Bauern, die friedlich ihre Felder bestellen, innert weniger Wochen Revolutionäre wurden. Auf der Freilichtbühne werden die grossen politischen und kriegerischen Ereignisse wie die Bauernversammlung von Huttwil oder die Belagerung Berns lebendig. Aber ebenso das Schicksal einzelner Menschen, sei das nun eine historische Figur wie Niklaus Leuenberger, der die Erhebung anführte, oder sei das ein unbekannter Bauer oder eine unbekannte Bäuerin. Für sie alle stellte sich die gleiche Frage: Bin ich bereit, für meine Rechte zu kämpfen und dafür meinen Hof und mein Leben zu riskieren?

 

Durchführungsort

Das Freilichtspiel Burechrieg wird auf dem Areal des Spycher Handwerk in Huttwil aufgeführt. Zwischen Huttwil und Schwarzenbach liegt der Bauernhof «untere Bäch» der Familie Grädel, der in den letzten drei Jahrzehnten in eine Schaffarm mit Wollverarbeitung umgewandelt wurde.

 

Spielplan

Das Freilichtspiel wird an folgenden Daten aufgeführt:

  • Juli 2020 9., 10., 11., 12., 16., 17., 18., 19., 23., 24., 25., 26., 30., 31.
  • August 2020 1., 2., 6., 7., 8.

 

Tickets/Reservationen

Der Vorverkauf startet offiziell am 1. März 2020.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem untenstehenden Flyer sowie der Webseite.