• Label "typisch Bern+Oberaargau"

typisch Bern – Ein Label für die Marke

Das Label «typisch Bern» vereint Produkte, Dienstleistungen, Events und Institutionen, die für Bern und die Region Bern stehen und Bern ausmachen. Mittlerweile tragen rund 70 Produkte bzw. Dienstleister das Label. 

Was haben die Leinenweberei Bern, die Schmuckbären der Bijouterie Stadelmann, suissessences® aus dem Oberaargau und das Rendez-vous Bundesplatz gemeinsam? Sie alle tragen das Label «typisch Bern» bzw. «typisch Bern+Oberaargau». Ziel des Labels ist es einerseits die Marke BERN zu stärken, andererseits den Bernbezug beim Label-Träger hervorzuheben. Das Label «typisch Bern» vereint traditionelle und innovative Produkte, Dienstleistungen, Events und Institutionen, die für Bern stehen und „wo Bern drin ist“. Das Label unterstreicht und ergänzt die lokale Positionierung der Hersteller. Mit dem Label können die Hersteller ihren Kunden zeigen, dass sie bei einem lokal verankerten Unternehmen einkaufen und sich für Qualitätsprodukte mit direktem Bezug zur Region Bern entschieden haben.

Oberaargauer Produkte mit dem Label «typisch Bern+Oberaargau»

  • Bärner Burechorb Oberaargau
    Zwölf Bäuerinnen aus dem Gebiet Oberaargau liefern ihren Fähigkeiten entsprechend hofeigene Spezialitäten für den Bärner Burechorb.
     
  • suissessences® Wangen an der Aare
    Die Pflegeprodukte von suissessences® von regionalen Landwirten und einer Biologin sind hergestellt aus purer Natur und werden nicht im Tierversuch getestet.
     
  • Schoggi-Spezialität vom Confiseur Zulauf in Roggwil
    Die neue Spezialität von der mehrfach ausgezeichneten Bäckerei Zulauf sind Schoggi-Tafeln mit Ausflugs-Tipps und Informationen aus der Region.
     
  • Themenmärkte Huttwil
    Im idyllischen Städtchen Huttwil wird die alte Tradition des Marktrechts mit sehenswerten Themenmärkten gelebt.
     
  • Daniel Soltermann, Metzgerei + Wursterei, Thörigen
    Die Metzgerei Soltermann in Thörigen wird in der vierten Generation von Daniel Soltermann geführt. Er setzt alles daran, hausgemachte Produkte naturgerecht und mit viel Sorgfalt zu verarbeiten.
     
  • Seeberger Spargeln
    von ca. Mitte April bis Mitte Juni werden Seeberger Spargel in sorgfältiger Handarbeit geerntet und verarbeitet. Im eigenen Hoflädeli auf dem Leinacherhof können die Seeberger Spargel täglich frisch gekauft werden. Im Angebot sind grüne, weisse und violette Seeberger Spargel in verschiedenen Klassen. Nebst Spargel werden aus eigner Produktion Seeberger Landrauchschinken, Rohessspeck und Burewurst vom Schweinen angeboten.
     
  • Berner Aronia Beeren
    Die kleine Apfel-Beere sieht aus wie die Heidelbeere und ist säuerlich wie rote Johannisbeeren. Die stattliche Aronia-Plantage Flückigen in Rohrbachgraben ist mit rund 1000 Sträuchern eine Augenweide.
     
  • Sauerkraut Schöni Finefood Oberbipp
    Was 1920 im Keller eines Wohnhauses in Rothrist begann wird heute in Oberbipp in der modernsten Sauerkrautfabrik der Schweiz produziert.


Produkte Stadt Bern mit dem Label «typisch Bern»


Interessiert an den Kriterien und der Verwendung des Labels?

Für weitere Informationen kontaktieren Sie ...


Adresse Auskunftsstelle
Tourismus Region Oberaargau
Jurastrasse 29
4901 Langenthal
Tel. +41 62 922 77 21
E-Mail Auskunftsstelle

Mehr über Region Oberaargau...