• Herzlich willkommen in Madiswil
  • Gemeindewappen Madiswil: Der Linksmähder (Linksmäher)
  • Madiswil
  • Madiswil
  • Madiswil: Dorfzentrum Obergasse
  • Madiswil: Gemeindehaus
  • Madiswil: Polenzimmer im Gemeindehaus
  • Madiswil: Doktorhaus
  • Madiswil: Pfarrhaus
  • Brücke über die Langeten bei Madiswil
  • Bänkli an der Langeten bei Madiswil
  • Findling in Madiswil an der Melchnaustrasse (Nähe Bürgisweierbad)
  • Madiswil: Turmhubel bei Gutenburg
  • Madiswil: Linksmähder Halle
  • Rüebechilbi Madiswil

Madiswil

Obwohl die ausschliessliche bäuerliche Vergangenheit den Charakter dieses schönen und heimelige Dorfes heute noch prägt, so hat auch hier der in so vielen Gemeinden der Schweiz beobachtete Übergang von der Bauerngemeinde zum Industrie- und Gewerbeort stattgefunden. Das Gemeindegebiet umfasst neben dem eigentlichen Dorf Madiswil noch die Ortsteile Bisegg, Gutenburg, Mättenbach und Wyssbach sowie die Weiler Ghürn, Rüppiswil und Roschbach/Hochrüti.

Von grossen Wäldern umsäumt und mit vielen Wanderwegen ausgestattet, bietet sich die Region Madiswil geradezu als Erholungsgebiet an.

Stolz ist Madiswil auf die Linksmähdersage und den Mähder im Wappen. Die Rüebenchilbi, die alljährlich am letzten Oktober-Wochenende stattfindet, zieht stets viele Besucher aus der ganzen Region an.

Mehr über Madiswil...