• Langenthal - Marktgasse
  • Langenthal - Marktgasse
  • Langenthal - Marktgasse
  • Open-Air Ausstellung 'L'Art in Langenthal' (Foto: Andreas Marbot, BZ)
  • Wuhrplatz Langenthal
  • Wuhrplatz Langenthal
  • Wuhrplatz Langenthal

Langenthal

Mit etwas mehr als 14'600 Einwohnern ist Langenthal die Zentrumsmetropole der Region Oberaargau. Seit 1480 im Besitz des Marktrechts, hat sich Langenthal immer mehr zum Idustrie- und Handelsort gewandelt. Wichtige Voraussetzungen dazu waren 1857 der Anschluss an die mittelländische Bahnverbindung und die Ansiedlung grosser Firmen wie die Porzellanfabrik oder die Ammann Maschinenfabrik AG. In den letzten Jahren hat sich zusätzlich ein vielseitiges kulturelles Angebot mit Kulturinstitutionen von überregionaler, teilweise sogar nationaler Ausstrahlung entwickelt. So bietet das Kunsthaus Langenthal jährlich mehrere Ausstellungen aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Video, Plastik, Skulptur und Installation. Der in Langenthal durgeführte Designer's Saturday und die Verleihung des Design Preis Schweiz erfreut sich nationaler Berühmtheit.
 

Charakteristisch für das Stadtbild sind die hüfthohen Trottoirs - eine Erinnerung an vergangene Zeiten, als das Hochwasser der Langete noch regelmässig durch die Strassen Langenthals toste. Erst dank eines unterirdischen Entlastungsstollens wurde dieser nassen Ära in den 90er Jahren ein Ende gesetzt.

 

Quelle:

Valentin Binggeli und Peter Lukas Meier, Rothus Verlag (Revue Schweiz)

 

Langenthal ist aufgenommen im Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS).

 

Die Stadt Langenthal ist vom Schweizer Heimatschutz mit dem Wakkerpreis 2019 ausgezeichnet worden. Gewürdigt werden einerseits der sorgfältige Umgang mit der Bautradition und andererseits das Planungsverfahren, das bei der Realisierung von Bauprojekten zum Tragen kommt.

 

 

Der Flug über Langenthal >

Mehr über Langenthal...