• Entdecken von Fauna und Flora (Foto: www.biodiversia.ch)
  • Heuschrecke (Foto: © Karin Schneider, naturama, Aarau)
  • Artenvielfalt beobachten und sammeln (Foto: © Thomas Flory, naturama, Aarau)
  • Artenvielfalt Frösche (Foto: © Karin Schneider, naturama, Aarau)
  • Artenvielfalt beobachten und sammeln (Foto: © Thomas Flory, naturama, Aarau)
  • Smaragd-Gebiet Oberaargau: am Libellengraben (Foto: Smaragd-Oberaargau)
  • Smaragd-Gebiet Oberargau: Kinder entdecken (Foto: Werner Stirnimann, biodiversia.ch)
  • Biberfamilie (Foto: © Beat Hauenstein / Pro Natura)
  • Biberspuren an Weiden an der Aare (Foto:  © Markus Gaberell, Aarwangen)

Smaragd Gebiet Oberaargau

Das Projekt SMARAGD-Gebiet Oberaargau ist ein Teil des nationalen Artenförderungsprojekt Smaragd. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat das gesamte bekannte Wissen über Pflanzen, Tiere und Lebensräume der Schweiz in Datenbanken gesammelt und bezüglich SMARAGD-Arten ausgewertet. Das Gebiet Oberaargau zeigte sich als Heimat besonders vieler seltener und bedrohter Arten.

Das Projekt fördert langfristig diese Artenvielfalt nicht weitab von Städten und Dörfern, sondern mitten in der Agglomeration Langenthal und umliegenden Gemeinden in der Region Oberaargau. Weiter erzählt das Projekt die Geschichte eines Landstrichs im Schweizer Mittelland, welcher bis anhin kaum für seine Naturwerte bekannt war, jedoch nicht weniger als 18 europaweit gefährdeten Tier- und Pflanzenarten Lebensraum bietet! Damit dies auch in Zukunft so bleibt, und vielleicht sogar neue SMARAGD-Arten dazu stossen, werden in den nächsten Jahren vor Ort viele konkrete Massnahmen umgesetzt.
 

Für interessierte Besucher bieten die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen von WWF Bern folgende Angebote:

 

  • Daywalk: Auf den Spuren der sagenhaften Helm-Azurjungfer
    Die bunte Welt der Libellen und ihr gefährdeter Lebensraum Wiesengraben stehen im Zentrum: Einmal eine der europaweit stark gefährdeten Helm-Azurjungfern aus der Nähe beobachten.

 

  • Nightwalk: Ein Waldweg in die Stille
    Ein aussergewöhnliches Erlebnis: Auf einem markierten Rundweg spaziert jeder bzw. jede allein ohne Taschenlampe durch den nächtlichen Wald. Sie hören die Stille. Sie erleben den Wald von einer unbekannten Seite.
     
  • SMARAGD-Jagd: Wer findet den SMARAGD-Schatz?
    Die Geheimnisse des SMARAGD-Gebietes Oberaargau werden Schritt für Schritt gelüftet. Wir schicken Sie mit dem Velo auf die Jagd, Start und Ziel ist in Langenthal.
     
  • Aktivitäten mit Schulen
    Die SMARAGD-Gruppe des WWF Bern engagiert sich auch, den Schüler und Schülerinnen für die seltenen Tiere vor ihrer Haustür zu faszinieren. Exkursionen für Schulklassen ins SMARAGD-Gebiet oder an der beliebten SMARAGD-Jagd auf Anfrage.

 

Kosten: CHF 10.-- pro Teilnehmende

 

Die SMARAGD-Karte zeigt das gesamte SMARAGD-Gebiet Oberaargau auf einen Blick. Mit Hilfe von aufgeführten Wandervorschlägen werden die Besucher zu Biber, Dohlenkrebs, Schleiereule usw. geführt: Entdeckungsreisen zu den verschiedenen Pflanzen- und Tierarten in der freien Natur. Die Karte kostet CHF 15.00 pro Stück und ist direkt beim WWF Bern zu beziehen - siehe LINK unten. (Spezialpreis ab 30 Stück).
 

Weitere Informationen oder Anfrage...


Mehr über Region Oberaargau...