• Velofahren mit Elektro-Bike Flyer

Radwander-Rundfahrt Oberaargau - Emmental

Mittelschwere bis schwere Veloroute, einige Steigungen zwischen Lützelflüh und Affoltern sowie zwischen Affoltern und Wynigen bzw. Walterswil.
Die Steigungen können umgangen werden, indem man zwischen Lützelflüh (Ramsei) und Huttwil die Bahn benützt.

 

Standardroute: Burgdorf - Rüegsauschachen - Lützelflüh - Flüelen (Grünenmatt) - Gsanger - Schribershueb - Schufelbüel - Neuegg - Hegen - Affoltern i.E. - Eggerdingen - Hohtannen - Punkt 815 - *) - Friesenberg - Ferrenberg - Unterhüseren - Rüedisbach - Brechershäusern - Wynigen - Riedtwil - Hopferen - Rain - Bollodingen - Bettenhausen - Herzogenbuchsee - Holz - Thunstetten - Langenthal - Farneren - Aarwangen - Gsol - Stadönz - Heimenhausen - Röthenbach - Inkwil - Bolken - Aeschi - Mösli - Heinrichswil - Höchstetten - Willadingen - Koppigen - Niederösch - Oberösch - Ersigen - Kirchberg - Vilbringen - Ey - Burgdorf.

 

*) Abzweigung: Punkt 815 - Weiler Schmidigen - Walterswil - Ursenbach - Madiswil - Bürgisweyer - Melchnau - Untersteckholz - Sängi - Aspi (Aspisee) - Langenthal; danach der Standardroute folgen.

 

Weiterfahrt mit Bahn nach Langenthal oder per Velo via Auswil - Wyssbach - Madiswil - Lotzwil nach Langenthal.

 

Abkürzungen

  • Zwischen Lützelflüh und Affoltern i.E. (Umgehung langer, steiler Aufstieg): Velofahrt von Lützelflüh nach Ramsei -- Bahnfahrt ab Ramsei nach Weier bei Affoltern -- Weiterfahrt mit dem Velo (leichter Aufstieg) nach Affoltern.
  • Zwischen Affoltern und Huttwil/Langenthal (für Velofahrer, die rasch nach Huttwil/Langenthal gelangen möchten): Velofahrt von Affoltern nach Weier oder Häusernmoos (Bahnhöfe) -- Bahnfahrt nach Huttwil -- ab Huttwil entweder

 

Distanzen

  • Standardroute: ca. 85 km
  • Standardroute mit Zusatzschleife: ca. 82 km
  • Strecke Burgdorf-Ramsei: ca. 11 km
  • Strecke Huttwil-Madiswil-Lotzwil-Langenthal: 15 km


Eignung

Primär eignet sich die Rundfahrt für Hobbysportler und geübte Velofahrer, die sich von den zahlreichen mehr oder weniger steilen Steigungen und rasanten Abfahrten im Raum Lützelflüh - Affoltern - Friesenberg - Wynigen / Madiswil nicht zu sehr beeindrucken lassen. Die Tour kann aber auch von weniger geübten Radfahrern bewältigt werden, sei dies, indem man bestimmte Streckenabschnitte mit einer Zugfahrt überbrückt oder indem man das Fahrrad auf bestimmten Streckenabschnitten schiebt - oder: mit einem Elektro-Bike unterwegs ist.


Fahrdauer

  • Für geübte Velofahrer rund 2 Tage
  • Für weniger geübte Velofahrer 2 - 3 Tage
  • Für Velosportler ist die Route in einem Tag zu bewältigen (ohne Besichtigungen)

 


E-Mail
Adresse Auskunftsstelle
Stadtladen - Informations- und Tourismusbüro
Marktgasse 13, 4900 Langenthal
Tel. +41 62 919 19 00
Wegbeschreibung
Empfohlene Karte:
Velokarte VCS 1:60000 "Biel Solothurn Oberaargau" (die Ortsbezeichnungen im Routenbeschrieb beziehen sich auf diese Karte).

Mehr über Region Oberaargau...