• Rundsicht Oberaargau Richtung Emmental und Alpen

Oberaargauerlied ♪ ♫ ♪ ♫ ♪

Geschichtliches über das Oberaargauerlied
Das Oberaargauerlied entstand 1946 zum Bernischen Kantonalschützenfest in Herzogenbuchsee.
Willy Burkhardt (1906 bis 1989) war damals Lehrer in Inkwil und hatte das Singspiel “Sächs Stube sy im Bärnerhus” zu dirigieren. Für alle Landesgegenden fand er ein passendes Lied, nur für den Oberaargau nicht. So wandte sich der Dirigent an den befreundeten Schriftsteller Ernst Balzli, Lehrer in Grafenried. Innerhalb einer Woche schrieb dieser ein Gedicht, Willy Burkhardt vertonte es tags darauf, und die Gemischte Trachtengruppe Herzogenbuchsee und Umgebung sang es erstmals beim erwähnten Schützenfest. (Quelle: Buch Oberaargau 2010)
 

Identität Oberaargau
Aus Anlass der Umwandlung der Amtsbezirke in Verwaltungskreise auf den 1. Januar 2010, bei der die Ämter Aarwangen und Wangen zusammengeschlossen wurden, entstand die Idee, mit dem Oberaargauerlied die Identität des neuen Verwaltungskreises Oberaargau zu stärken und auf verschiedenartige Weise allen Bewohnern zugänglich zu machen.


♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
 

Oberaargauerlied von Ernst Balzli
Text bearbeitet von Valentin Binggeli/ Simon Kuert, 2011
 

Uf der Hohwacht bin i gstange,
zytig scho vor Tag und Tou.
Ha verlore abe gstuunet
uf my schöne Heimatgou.
I de stüue Dörfer nide
han i d Glogge ghöre goh;
d Amsle hei is Lüte gliedet
u du hets mi übernoh:
Heimatgou im Bärnerland,
du bisch lieb und woubekannt.

Uf der Hohwacht bin i gstange,
zmitts im höche Summertag,
über mir der bländig Himu,
Sunneglanz u Lercheschlag.
Unger mir sy goudig Wäue
über d Fäuder z trybe cho,
Meitschilache, Schnitterlieder:
Wieder hets mi übernoh:
Heimatgou im Bärnerland,
du bisch lieb und woubekannt.

Uf der Hohwacht bin i gstange,
won es stüu vernachtet het,
u no einisch het my Heimat
wie ne Mueter zue mer gredt.
So ne guete, töife Friede
cha mym Härz süsch niemer gäh,
gäng ou wieder darf is gspüre,
gäng ou wirds mi übernäh:
Heimatgou im Bärnerland,
du bisch lieb und woubekannt.
 

♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫


Melodien und weitere Textversionen >

 


Mehr über Region Oberaargau...