• Einweihung einer Infotafel auf dem Geschichten- und Sagenweg um Huttwil

Natur- und Kulturwanderung

Viele Pflanzen sind aus ganz bestimmten Gründen zu ihren teils uralten Namen gekommen. Besonders Mundartnamen zeigen oft, welche Beziehung wir Menschen zu einer bestimmten Pflanze haben (z.B. „Geisseblüemli“). Pflanzen stehen aber auch über ihr Wurzelwerk mit dem Untergrund (Boden, Muttergestein) in enger Beziehung, weshalb die Vegetation oftmals geologische Tatsachen „lesbar“ macht. Umgekehrt lassen uns geologische Karten vieles in der Landschaft erst richtig verstehen, z.B. die Verteilung zwischen Wald, Wies- und Ackerland.


Preis
Preise für Führung nach individueller Vereinbarung.
E-Mail
Adresse Auskunftsstelle
Biodiversia GmbH
Werner Stirnimann
Jurastrasse 41, 4900 Langenthal
Tel. +41 62 923 50 83
Natel +41 79 540 45 29

Mehr über Region Oberaargau...