• Museum Langenthal

Museum Langenthal

Aktuelle Sonderausstellung: «Biertradition im Oberaargau»

Vernissage: Freitag, 13. Oktober 2017, 18.00 Uhr
im Bierzelt beim Restaurant Brauerei (Bierhaus) Langenthal

> Die Sonderausstellung dauert bis 4. Februar 2017
 



Museum Langenthal
Das Museum wurde 1942 als Heimatstube in einem Parterre-Raum des Alten Amthauses eröffnet. Seit 1984 befindet sich das jetzige Museum im ehemaligen Zoll- und Amtshaus mitten in Langenthal. Im Parterre werden Sonderausstellungen gezeigt. Im 1. Stockwerk die Geschichte von Langenthal und Umgebung und im 2. Stockwerk Geografie und Geologie von Langenthal und dem Oberaargau.


Dauerausstellung
Unter der Leitung des Kurators Beat Guggers wurde die Dauerausstellung im Dezember 2011 erstmals seit der Gründung von Grund auf erneuert. ANORDNUNG DER DINGE - zeigt wie durch eine magische Tür den Erinnerungsraum des Museums mit all seinen kleinen und grossen Kostbarkeiten und deren spannenden und bewegenden Geschichten. Hier herrscht eine andere Zeit >

Sonderausstellung und «Regionalfenster»
Pro Jahr werden rund zwei Sonderausstellungen organisiert und im Rahmen der Ausstellungsreihe «Regionalfenster» lädt das Museum Langenthal einmal pro Jahr umliegende Gemeinden ein, sich zu präsentieren - mit vielfältigen und regionalen Rahmenveranstaltungen. Details >
 

Öffnungszeiten Museum

  • Mittwoch und Sonntag 14 - 17 Uhr
  • Für Gruppen und Schulklassen auch nach Vereinbarung geöffnet (mit oder ohne Führung).


Der Eintritt ist frei.

Wegbeschreibung
10 Minuten zu Fuss vom Bahnhof in Richtung Stadt-Zentrum.
Parkplätze stehen hinter dem Museum zur Verfügung und in der Tiefgarage im Brauihof.
 


Kontaktperson / Zuständige
Stiftung Museum Langenthal
Adresse
im alten Amtshaus
Bahnhofstrasse 11
PLZ / Ort
4900 Langenthal
Telefon
+41 62 922 71 81
Aktivitäten / Events

Sonderausstellung
BIER HER! - Biertradition im Oberaargau
13. Oktober 2017 - 4. Februar 2018

 

Die Langenthaler und Oberaargauer mögen Bier, auch und vor allem ihr eigenes. Mit einem kurzen Unterbruch wird in Langenthal seit 1785 Bier gebraut und eifrig genossen. Im Zentrum der Ausstellung stehen deshalb die Geschichten rund um die Braukunst in Langenthal und im Oberaargau, mit bisher kaum öffentlich möglichen Einblicken in die Brauereien der Region und die vielfältige Kulturgeschichte.

Was macht dieses süffige Getränk aus Hopfen, Hefe, Malz und Wasser aus? Wie wird Bier gelagert und wie kommt es zu den Kunden? Und was hat es eigentlich mit der Schaumkrone auf dem Bier auf sich?

Die Sonderausstellung «BIER HER!» blickt tief in die Gläser der Braukunst und versucht in erfrischender Art aufzuzeigen, dass das Thema Bier nebst Genuss und Geselligkeit auch viel Tradition, Handwerk und Arbeit beinhaltet. Speziell zur Ausstellung wurde übrigens in Zusammenarbeit mit der Brau AG (49er) und dem Bierhaus «Braui» Langenthal ein eigenes «MuseumsBier» lanciert und auch die beliebten Biermarken neu aufgelegt. Lassen Sie sich einladen zu einer Reise durch die Vergangenheit der Bierkunst im Oberaargau und entdecken Sie die Vielfalt der Bierkultur neu.

Anstosszeiten und Rahmen-Programm >

Mehr über Langenthal...