• Lamatrekking Tschäppel
  • Lamatrekking Tschäppel
  • Lamatrekking Tschäppel
  • Lamatrekking Tschäppel
  • Lamawanderung mit Lamas vom Tschäppel-Bauernhof Huttwil
  • Lamatrekking Huttwil
  • Lama-Trekking Tschäppel
  • Lama-Wanderung Tschäppel Huttwil
  • Lama-Trekking Tschäppel bei Huttwil
  • Lama-Trekking Tschäppel bei Huttwil
  • Lama-Trekking Tschäppel bei Huttwil
  • Lama-Trekking Tschäppel bei Huttwil
  • Lama-Wanderung Tschäppel Huttwil
  • Lama-Trekking Tschäppel bei Huttwil

Lama-Wanderung für Schulklassen Huttwil

Eine Wanderung mit Lamas ist ein ganz besonderes Erlebnis! In gemächlichem Schritt führt die Tour durch die wunderschöne Hügellandschaft rund um Huttwil.
 

Lamawanderung für Schulen ab 3. – 9. Klasse
Dieses Angebot gilt ausschliesslich für Schulklassen oder andere Kindergruppen in Begleitung Ihrer Lehrer/Innen oder Leiter/Innen. Die Kinder haben die Möglichkeit mit den Lamas näher in Kontakt zu kommen. Nach einer kurzen Einführung zu den Neuweltkameliden, führen immer zwei Kinder zusammen eines der Lamas. Pro 10 Kinder muss mindestens 1 Begleitperson der Gruppe dabei sein.

  • Start und Ziel ist beim Lamahof Tschäppel.
  • Die Lamawanderung dauert rund 2 Stunden.
  • Zum Schluss servieren wir unser Hausgetränk


Kosten

  • Pro Kind und pro zusätzliche Begleitperson: CHF 17.00
  • mindestens aber CHF CHF 300.00
  • Bis 15 Kinder: 2 Begleitperson gratis
  • ab 16 Kinder: 3 Begleitpersonen gratis
     

Das Angebote ist das ganze Jahr gültig von Montag – Samstag.
> Verfügbarkeit und Details nach Vereinbarung: Tel. 062 962 00 54 oder per E-Mail



Züpfen backen und Lamawandern für Schulklassen

Tagesausflug für Schulklassen oder anderen Kindergruppen auf den Lamahof Tschäppel.


Möglicher Zeitablauf

08.49 Uhr Anreise mit ÖV via Huttwil und
Bus Richtung Eriswil, Busstation Tschäppel
Fussmarsch ca. 5 Minuten
09.00 – 09.30 Uhr Züpfenteig zubereiten  
   ev. anschliessend mitgebrachtes Znüni essen  
09.40 – 11.40 Uhr Lamawanderung  
11.40 – 12.10 Uhr

eigene Züpfe formen.
Die Züpfen werden im elektrischen
Schamottenofen gebacken

 
12.10 – 13.40 Uhr Bräteln im nahegelegen Wald (mitgebrachtes Zmittag)  
13.45 Uhr abholen der gebackenen Züpfen auf dem Lamahof  
14.04 Uhr Abfahrt ÖV, Busstation Tschäppel Richtung Huttwil  


Die Zeiten können selbstverständlich nach Vereinbarung angepasst werden.

 

Kosten

  • Pro Kind / zusätzliche Begleitperson: CHF 30.00
  • mindestens aber: CHF 500.00
  • Bis 15 Kinder: 2 Begleitperson gratis
  • ab 16 Kinder: 3 Begleitpersonen gratis
     

Inbegriffen sind:

  • immer 2 Kinder kneten zusammen einen Züpfenteig
  • Unter Anleitung eine Züpfe flechten
  • eigene 500 g Züpfe, zum mit nach Hause nehmen
  •  ca. 1 1/2 h Lamawanderung mit max. 10 – 12 Lamas
     

Anzahl: Maximal 24 Personen

Das Angebote ist das ganze Jahr gültig von Montag – Samstag.
> Verfügbarkeit und Details nach Vereinbarung: Tel. 062 962 00 54 oder per E-Mail


Beim Züpfenbacken ist keine Verpflegung inbegriffen. Die Kinder nehmen ihren Lunch selber mit (ist ja auch üblich auf Schulreisen). Aber die selber gebackene Züpfe können mit nach Hause genommen werden.
 



Lamas sind südamerikanische Tiere die in den Anden beheimatet sind. Das schweizerische Klima behagt Ihnen sehr. Lamas und Alpakas gehören zur Familie der Kamelartigen Gattung Neuweltkameliden. Sie sind Widerkäuer und wurden 5000 bis 7000 Jahre v.Chr. auf den Hochebenen der Anden aus den Guanakos gezüchtet - sie gehören damit zu den ältesten Haustieren der Welt. Lamas und Alpakas sind Schwielensohler und laufen auf zwei Lederballen, die keiner Pflege bedürfen. Lamas und Alpakas verursachen deshalb auch in extremen Hanglagen kaum Trittschäden. Da sie das Gras abbeissen und nicht ausrupfen, wird die Grasnarbe kaum verletzt.

Neuweltkameliden sind Herdentiere - es sollten also immer mindestens zwei Tiere zusammen sein.....und, spucken Neuweltkameliden wirklich? Ja, spucken ist eine Ausdrucksform der Rangordnung innerhalb der Herde. Es ist aber äusserst selten, dass ein Tier gezielt nach einem Menschen spuckt.


Mehr über Huttwil...