• Oberaargauer Jahrbuch

Jahrbuch Oberaargau

Die im Jahre 1957 gegründete Jahrbuch-Vereinigung bildet eine Gesellschaft von Freunden oberaargauischer Geschichte und Heimatkunde. Sie will das ganze Gebiet des Verwaltungskreises Oberaargau - ehemals die Amtsbezirke Wangen und Aarwangen sowie im oberen Langetental die Region Huttwil aus dem ehemaligen Amtsbezirk Trachselwald - in periodisch herausgegebenen Jahrbüchern darstellen und damit die Kenntnis über die Region fördern.
 

Das erste Jahrbuch ist 1958 erschienen. Das inhaltliche Konzept des Buches mit einer breiten Themenvielfalt aus Geschichte, Literatur, Architektur und Kunst, Geografie und Biologie bis zur Wirtschaft und aktuellen Ereignissen ist seit Beginn unverändert geblieben. Die Gestaltung wurde mehrfach den veränderten Lesegewohnheiten angepasst. Mit der Umstellung auf Offsetdruck 1980 nahm das Gewicht der Illustrationen zu, die im quadratischen Buchformat ab 2003 noch besser zur Geltung gebracht werden können. Im Zeitalter der schnellen, neuen Medien wurden sämtliche Jahrbücher digitalisiert und sind frei abrufbar auf DigiBern >


Ausgabe 2016
Seit fast 60 Jahren erscheinen die Jahrbücher des Oberaargaus, aber noch nie wurde ein Beitrag über das sportliche Geschehen in der Region veröffentlicht. In der neusten Ausgabe findet deshalb eine Premiere statt. Möglich macht dies der SC Langenthal, der heuer seinen 70. Geburtstag feiert. Dem NLB-Eishockeyklub wird in der neusten Ausgabe ein Kapitel gewidmet. Die Geschichte der Ortschaft Oschwand bildet den Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe. Hier weiterlesen zur aktuellen Ausgabe (UE Unter-Emmentaler) >

Jahrbuch Oberaargau
ca. 240 Seiten je nach Ausgabe und Jahr
mit vielen Fotos, Illustrationen und Zeichnungen
Preis CHF 29.-- inkl. Porto und Verpackung

 

Bezugsquellen

  • Buchhandlungen und Papeterien im Oberaargau
     
  • Oberaargauer Buchzentrum OBZ, Daniel Gaberell
    Oschwandstrasse 18, 3475 Riedtwil, Tel. +41 62 922 18 18
    E-Mail >

Mehr über Region Oberaargau...