• Geschnitzte Holzfiguren von Herbi Egli, Lengnau - Ausstellung in der Alten Mühle Hofen bei Ursenbach
  • Jeep aus Holz von Fredi Hess, Holz in Form, Galerie Alte Mühle Hofen
  • Mammutbaum Käsershaus: Fredi Hess sägt daraus Tische
  • Galerie Alte Mühle Hofen, Oeschenbach
  • Galerie Alte Mühle Hofen, Oeschenbach
  • Galerie Alte Mühle Hofen, Oeschenbach
  • Galerie Alte Mühle Hofen, Oeschenbach

Galerie Alte Mühle Hofen, Ursenbach

In der alten Mühle Hofen – man findet sie an der Strasse zwischen Ursenbach und Oeschenbach – wird seit Jahrzehnten kein Korn mehr gemahlen. Die Mühle wurde um 1850 erbaut. Eine Chronik im Hausinnern gibt Auskunft über die Geschichte des Hauses und der Mühlebetreiber. Einst wurde mit der Kraft eines Wasserrades gemahlen.

Zuletzt wurde das Gebäude als Brockenstube genutzt, dann stand das Haus eine Weile leer. Vor einigen Jahren wurde die alte Mühle dann neu belebt: Der Holzbildhauer Fredi Hess zog mit seiner Familie in das historische Haus ein. Die alte Mühle war exakt das, was der Holzkünstler gesucht hatte: ein grosses Haus mit viel Platz zum Arbeiten und um Ausstellungen zu arrangieren. Die Galerie Alte Mühle Hofen beinhaltet eine pernamente Werkschau von Fredi Hess und befreundeten Künstlern. 


Adresse Auskunftsstelle
Fredi Hess
Alte Mühle Hofen
4943 Oeschenbach
Tel. +41 62 965 27 90
Natel +41 79 341 34 49
E-Mail Auskunftsstelle
Wegbeschreibung
Die Alte Mühle Hofen befindet sich zwischen Ursenbach und Oeschenbach.