• Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof
  • Flurbegehung Widmerhof, Steinhof

Flurbegehung Widmerhof, Steinhof

Der solothurnische Ort Steinhof ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wandergruppen und Schulklassen. Die zwei erratischen Blöcke - vom Rhonegletscher vor vielen Jahren ins Mittelland transportiert - sind sehr sehenswert: beim kleineren gibt’s eine natürliche Rutschbahn, der grössere eignet sich zum Klettern. Dort befindet sich auch eine schöne Feuerstelle. Die Marienkapelle bietet Gelegenheit, einen Moment inne zu halten. Nicht weit entfernt liegt der Burgäschisee, der zum Baden einlädt.

 

Flurbegehung

Die Familie Widmer führt auf dem Steinhof einen Landwirtschaftsbetrieb. Ihr Land liegt zum Teil bei den erratischen Steinen. Die Mehrheit der Ausflügler trägt Sorge zu den Kulturen wie Getreide usw. Leider müssen aber auch schlechte Erfahrungen gemacht werden: es kommt vor, dass Kinder und Erwachsene quer durch ein Feld marschieren ohne sich bewusst zu sein, dass sie Kulturpflanzen zertrampeln. Vermehrt ist auch festzustellen, dass Menschen keine Ahnung mehr haben, was auf dem Land wächst, wie viel Arbeit geleistet wird, bis etwas geerntet werden kann und was aus diesen Produkten entsteht.


Statt sich nur zu ärgern, wenn etwas zerstört wird, will die Familie Widmer versuchen, den Kindern und Erwachsenen die Landwirtschaft bei einer Flurbegehung etwas näher zu bringen. Rosa Widmer ist als ehemalige Primarlehrerin, diplomierte Bäuerin und „Botschafterin für gesunde Ernährung“ des Schweizerischen Landfrauenverbandes bestens geeignet, auf einem Schulausflug den Kindern und Jugendlichen spannende Informationen zu vermitteln.


Programm
Bei einem Rundgang werden die Kulturen Kartoffeln, Weizen, Gerste, Mais und Gras vorgestellt. Es ist zu erfahren, wie Kartoffeln wachsen, woraus Brot entsteht, was Kühe fressen und was sie uns dafür liefern.

 

  • Verpflegung: Auf Wunsch erhält die Gruppe eine kleine Verpflegung mit hofeigenem Süssmost, Tee oder Milch und Bauernbrot.
  • Zeitraum: Die Führungen dauern ca. 1 Stunde und können jeweils ende Mai und im Juni durchgeführt werden.
  • Preis und Termin: auf Anfrage

Kontaktperson / Zuständige
Rosa + Urs Widmer
Adresse
Widmerhof
Kirchgasse 9
PLZ / Ort
4556 Steinhof (Gde Aeschi SO)
Telefon
+41 62 968 14 18
E-Mail