• Flieger Museum Bleienbach (Firma MDC Max Daetwyler AG)
  • Flieger Museum Bleienbach (Firma MDC Max Daetwyler AG)
  • Flieger Museum Bleienbach (Firma MDC Max Daetwyler AG)
  • Flieger Museum Bleienbach (Firma MDC Max Daetwyler AG)

Flieger Museum Bleienbach

Auf dem Flugplatz Bleienbach ist neben dem Restaurant Flügerli ein historisch bedeutendes Museum zur Schweizer Fluggeschichte und damit auch zur Geschichte der Firma MDC Däetwyler AG entstehen.


Das Fliegermuseum zeigt die Entwicklung und die Geschichte der Fliegerei im Oberaargau und über dessen Grenzen hinaus. Es gewährt Einblick in verschiedenste technische Details, fasziniert mit bisher nicht öffentlich zugänglichen Flug- und Zubehörteilen und erzählt Anekdoten von Persönlichkeiten, Flugzeugtypen und Manövern.
 

Die Firma Daetwyler AG hat ihre Wurzeln im Flugzeugbau. Max Daetwyler hat ab 1948 bis anfangs der sechziger Jahre Piper Cubs J3/L4 überholt und modifiziert. Viele davon sind bis heute in ganz Europa anzutreffen. Anfangs der Achtzigerjahre entwickelte und baute Max Daetwyler ein zweisitziges Ganzmetallflugzeug als Basis- und Kunstflugtrainer. Unter dem Namen MD3-160 Swiss Trainer wurde dieses modular aufgebaute Flugzeug, nach FAA/FOCA zertifiziert. Die Lizenz wurde an die Malaysische Regierung verkauft. Heute ist die Daetwyler-Gruppe international führend im Präzisionsmaschinenbau und ist für die Region ein namhafter Arbeitgeber.


Besichtigung für Gruppen auf Voranmeldung
Die Besichtigung ist auf Voranmeldung mit Gruppen möglich.


Mehr über Bleienbach...