• Findling bei Bannwil

Findling, Bannwil

Der Findling rutschte im Juli 1971 aus seiner ursprünglichen Lage im Findlingshorizont, wobei die Anwohner vorerst ein Erdbeben verspürt zu haben glaubten. Und in der Tat ist die erschütternde Ursache ein Gesteinsblock von ganz ungewöhnlichen Ausmassen. Die Länge des schiffähnlichen Kolosses beträgt 15 Meter, eingerechnet der bugartige Vorbau von 2 Meter, die Breite 5,6 - 7 Meter, die Höhe gegen 4 Meter. So resultiert ein Volumen von 330 m3. Damit dürfte es sich, nach Durchsicht der Literatur, um den grössten Erratiker des Berner Mittellandes handeln.

 

Beim Findling hat es zwei Sitzbänkli zum gemütlichen Verweilen und ausruhen. 


Adresse Auskunftsstelle
Einwohnergemeinde Bannwil
Winkelstrasse 2 / Postfach 17
4913 Bannwil
Tel. +41 62 963 22 50
Wegbeschreibung
Der Findling befindet sich auf dem Areal der Mehrzweckhalle.