• Barfussweg
  • Barfussweg

Barfussweg Wiedlisbach

Der Barfussweg befindet sich im Wald oberhalb von Wiedlisbach und beginnt gleich anspruchsvoll mit Kies, der frischgebackene Barfussgänger wohl spitzer vorkommen, als er das in Wirklichkeit ist. Als Nächstes kommt eine sehr angenehme Kassette mit quer gelegten Baumstämmen. Die Füsse atmen auf. Dann Holzschnitzel, runde Steine, Lehm, Tannzapfen und vieles mehr. Alle Materialien stammen aus der Natur im nahen Umfeld und obwohl der Gang über manche Materialen anfangs etwas schmerzhaft ist, bleibt ein sehr angenehmes Erlebnis in Erinnerung. Man spürt, wie sich die Füsse an die neue Herausforderung gewöhnen und nach der Überwindung der ersten Durchgänge fühlt sich plötzlich alles anders an.


Standort
Der Barfussweg befindet sich an der Stierenweid Wiedlisbach, am Wanderweg Richtung Rumisberg und ist auf der Sagenwegkarte mit „blauen Füssen“ eingezeichnet (oberhalb des Städtli Wiedlisbach).
 

  • Ab Bhf Wiedlisbach über den Bahnübergang den Oeleweg hinauf bis an den Waldrand.
     
  • Parkplätze hat es im Raum Oeleweg, beim Bahnhof ASM/Coop im Parkhaus. Weiter oben gibt es Fahr- und Parkverbote.
     

Der Barfussweg lässt sich gut mit einer kleinen oder grösseren Wanderung auf dem Sagenweg Jura-Bipperamt kombinieren. Hier gehts zur Karte Sagenweg Jura-Bipperamt hier downloaden >