• Italiauto beim Kloster St. Urban
  • Italiauto beim Kloster St. Urban
  • Italiauto beim Kloster St. Urban
  • Italiauto beim Kloster St. Urban
  • Italiauto St. Urban

Italiauto St. Urban

Sonntag, 7. Mai 2017


Am neuen Standort fällt vor allem der grosszügige Rahmen des Klosters St. Urban mit den alten Mauern und wunderschöner Gartenanlage auf. Viel schöner kann man italienische Klassiker nicht mehr präsentieren.


"Das Italiauto ist weder Pebble Beach noch Villa d' Este, es ist ein Zusammenkommen italophiler Zeitgenossen mit italienischen Automobilen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der mitgebrachte Wagen millionenfach gebaut wurde oder ob es sich um ein Einzelstück handelt." Text aus zwischengas.com

Mit der 10. Ausführung am 7. Mai 2017 bieten die Organisatoren ein spannendes Programm:
 

  • Limitierter Ausstellungsplatz für Oldtimer 30-jährig und älter
  • Concorso d‘Eleganza durch eine 12-köpfige Fachjury um Roger Gloor, Ferdi Hediger, Adriano Cimarosti und Jean-Marc Kohler
  • Vorstellung der Teilnehmer in einem Katalog mit Fotos und Daten
  • Stilvolles Picknick auf dem reservierten Rasen inmitten des Concorso d`Eleganza (Picknickkorb kann vor Ort gemietet werden)
  • Sonderausstellung
  • Unterhaltung dem Anlass entsprechend
  • Klosterführung St. Urban (öffentlich)
  • Grosse Moretti-Parade
    Anlässlich des Concorso d‘Eleganza Italiauto wird gleichzeitig auch der Schweizer Moretti-Tag abgehalten in Form einer Sonderschau.
     

Es stehen genügend gratis Besucherparkplätze zur Verfügung und das ganze Gelände ist rollstuhlgängig.


Ausstellungsgelände und Anreise

 

Anmeldung für Aussteller >